Jusos Mülheim an der Ruhr

Café Ziegler – Mülheimer Jusos begeistert von Jugendcafé und Partizipationsmöglichkeiten

Pressemitteilung, 07.04.2019

Egal ob Nerdnachmittag, Quiznight oder Back-AG – all dies findet man im Café Ziegler und dies weil die Jugendlichen es selbst vorgeschlagen haben. Am Donnerstagmittag konnten sich Mülheimer Jusos selbst ein Bild von Café Ziegler machen und waren schwer begeistert.

Lucie Will, Mitglied der Jusos Mülheim, war sichtlich angetan: „Es ist erstaunlich wie voll, laut und lebhaft es hier ist – das beste Feedback, was man bekommen kann.“ Nicht nur die Jugendlichen, welche selbst am Karl-Ziegler-Gymnasium zur Schule gehen dürfen dort nachmittags einkehren, sondern jeder zwischen 9 und 19 Jahren der Lust hat. Leider nutzen dieses Angebot vorwiegend Schüler*innen des Karl-Ziegler-Gymnasium, aber da ist man gerade sehr proaktiv dabei Jugendliche außenwirksam zu sich zu holen.

Die Finanzierungsfrage spielt auch hier immer wieder eine Rolle. Wir sind zuversichtlich, dass das Land das Café Ziegler weiterhin erhält, so auch die Juso-Vorsitzende Laura Libera: „Als ehemalige Schülerin an dieser Schule kann ich sagen, dass wir nur von so etwas nur hatten träumen können. Das Café Ziegler ist mehr als eine Bereicherung, nicht nur für das Karl-Ziegler-Gymnasium, sondern auch für die Stadt Mülheim an der Ruhr.“