Jusos Mülheim an der Ruhr

Neuer Juso-Vorstand gewählt

Die Jusos Mülheim an der Ruhr haben am 13.08.2022 im Alten Schilderhaus einen neuen Vorstand gewählt.

Neuer Vorsitzender der Jusos Mülheim an der Ruhr ist Patrick Schultz (29), der den Vorsitz von Isabel Felix und Colin Sroka übernimmt. „Ich bin meiner Vorgängerin und meinem Vorgänger für ihre gute Arbeit unter schwierigen Pandemiebedingungen sehr dankbar. Ich weiß, dass ich hier in große Fußstapfen treten werde“, blickt der neue Vorsitzende zurück und fügt hinzu: „Klimawandel und Inflation werden für uns alle eine große Herausforderung sein, die Lage wird auch in Mülheim nicht einfacher. Wir Jusos werden uns in Mülheim diesen Herausforderungen stellen. Ich habe hier großes Vertrauen in meine Genoss:innen, dass wir gemeinsam gute Arbeit leisten werden.“

Auf Max Muscharski, der als stellvertretender Vorsitzender nicht wieder kandidiert hat, folgen Mara Bender (23) und Niklas Hammacher (18). Beide waren bereits, als Beisitzende, Teil des vorigen Vorstandes.
Als neuen Kassierer haben die Jusos Mülheim Ferhat Özmeral (25) gewählt, damit löst er Lucie Will (29) ab, die nun als Beisitzende dem neuen Vorstand angehört.
Auch Joel Oetelshofen (22) wird weiterhin dem Vorstand als Beisitzer angehören.
Neue Beisitzende, die den Vorstand vervollständigen sind: Manal El Maroufi (21), Samuel Bielak (17), Justin Weingran (17), und Paula Bakum (16).
Carolin Elstermeier und Mike Rippegarten haben auf eine weitere Kandidatur verzichtet.

„Ich kann nur allen ehemaligen Vorstandsmitgliedern für ihre Tatkraft und ihr Engagement danken. Was ich von euch lernen konnte, werde ich in den neuen Vorstand mitnehmen!“ schließt Patrick Schultz ab.